Gegen Rückenschmerzen

Thermalwasser und Fango zur Bekämpfung von Rückenschmerzen
Das Euganeische Thermalgebiet ist, was die Fangotherapie angeht, das wichtigste und größte Thermalbad Europas. Seit der römischen Antike - die hier viele Spuren hinterlassen hat - ist es wegen der Heilwirkung des Thermalwassers und des Fangos bekannt und ein berühmtes Kurzentrum für Körper und Seele.

Der Fango und das Thermalwasser der Euganeischen Thermen sind, was die Behandlung von Arthritis und Spondylitis - besser bekannt als entzündliche Rückenschmerzen – angeht, wirksamer als entzündungshemmende Arzneimittel. Und Rückenschmerzen sind ein weit verbreitetes Leiden, das auch große gesellschaftliche Auswirkungen hat.

Die besonderen Eigenschaften des Thermalwassers und des Fangos des euganeischen Thermalgebiets machen die Fango-Badetherapie zur idealen Behandlung von rheumatischen Erkrankungen des Bewegungsapparats, die zu den häufigsten chronischen Krankheiten zählen.

Zum ersten Mal konnten nun die kurz- und langfristigen Heilwirkungen der thermalen Fango-Badetherapie wissenschaftlich belegt werden, und zwar für eine entzündliche Form von "Rückenschmerzen", die häufig junge Patienten aufgrund von Virusinfektionen betrifft oder infolge von ungesunden Lebensstilen, Gewohnheiten und Körperhaltungen auftritt.

Bei 100% der in den euganeischen Thermen mit Fango-Badetherapie behandelten Patienten konnte eine signifikante Verbesserung des Krankheitsbildes verzeichnet werden. Die Wirkung hielt auch über die sechs auf die Behandlung folgenden Monate an, was die Einnahme von Schmerzmitteln drastisch verringerte.

Die euganeische Thermalbehandlung ermöglicht somit eine Verbesserung der Lebensqualität und eine Linderung der Schmerzen - sowie eine dementsprechende Verringerung der Schmerzmitteleinnahme - über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten nach Beendung des Behandlungszyklus.

Die besonderen Eigenschaften des Wassers des Thermalgebiets um Abano Terme
Seine besonderen Eigenschaften erhält das Wasser des Thermalgebiets um Abano Terme durch seinen langen unterirdischen Verlauf. Es entsteht nämlich aus dem Regenwasser, das auf die Lessinischen Voralpen fällt und dort durch Kalkfelsen hindurch tausende von Metern tief in den Erdboden sickert. Nach einem jahrelangen unterirdischen Verlauf, während dessen es mit wertvollen Mineralstoffen angereichert wird, erreicht es das Euganeische Thermalgebiet und entspringt auch unserem Brunnen mit einer Temperatur von etwa 87°C.
thermae
Partner

USt-IdNr. 00372770289 - Hotel Terme Salus - Via Marzia, 2 35031 Abano Terme (PD) - Italien
Tel. +39 049 866 80 57 - +39 049 866 90 56 - Fax +39 049 866 90 83 e-mail: salus@salusterme.it

Company Info - Privacy Policy - Cookies policy - Terms of Services
Copyright © 2017-2019 Inartis Systems S.r.l.